Unsere Kursangebote

Sollten spezielle Materialien oder Werkzeuge benötigt werden, erhalten Sie diese vor Kursbeginn.


Endersbach entdecken: Urban Sketching für Kinder von 9-12 Jahren

Die Autoreifen vor dem Fachwerkhaus, Schilder vor der Eisenbahnbrücke … Beim „Urban Sketching“ zeichnen wir die Dinge genauso, wie sie sind. Bei der Motivsuche entdecken wir auch spannende Einzelheiten, die wir sonst übersehen, wie z.B. Gullideckel, Stromverteilerkästen und Mülltonnen. Alles, also das Motiv, das uns gefällt und alle Dinge, die dazugehören fangen wir mit Stiften und auf Papier ein. Dazu laufen wir durch Endersbach und machen Halt, wo es uns gefällt. Am Ende ist ein kleines Faltbuch mit Deinen Eindrücken entstanden.

Termin: Samstag: 30.7.2022 von 10-12:00 Uhr
Seminarleitung: Victoria-Luise Scheible
Bitte mitbringen: Filzstifte, Kugelschreiber, Bleistift, dem Wetter angepaßte Kleidung
12,50 Euro, inkl. Papierleporello


Wie klingt der Herbstnebel in Schnait oder Beutelsbach? – LautMalerei Workshop für Kinder von 9-13 Jahren

In Kooperation mit dem Kulturraum Silcher, Schnait

Dieser Frage wollen wir mit euch an diesem Nachmittag nachgehen und Ideen dazu in Bilder und Musik umsetzen. Blätter rauschen im Wind, eine Radfahrerin fährt vorbei, eine Tür wird geöffnet – vielleicht? Wir „sammeln“ Farbtöne mit Hilfe von Aquarellfarben und Farbstiften. Danach entwickeln wir gemeinsam ein Musikstück, nehmen es auf und im Anschluss daran malen wir ein für uns passendes Klangbild oder eine -partitur … . Vorkenntnisse sind keine erforderlich, Musikinstrumente sind vorhanden.

Lautmalerei 1
Termin: 02.11.2022 14:30-17:30 Uhr, Treffpunkt: Kulturraum Silcher, Schnait
Lautmalerei 2
Termin: 03.11.2022 14:30-17:30 Uhr, Treffpunkt: Kunst und Keramik, Schönbühlstraße 20, Beutelsbach
Die Termine sind einzeln buchbar
Bitte mitbringen: dem Wetter angepaßte Kleidung
Kursleitung: Birgit Does, Karl Michael Drohsel, Christiane Wegner-Klafszky
Seminarbeitrag: 15,00 Euro inkl. Material je Termin
Anmeldung bei: Kunst und Keramik, Christiane Wegner-Klafszky, Schönbühlstr. 20, 71384 Weinstadt, E-Mail: kunstundkeramik@gmx.net, Tel. 07151 360515

Sollten spezielle Materialien oder Werkzeuge benötigt werden, erhalten Sie diese vor Kursbeginn.


Seminar 20059

Drehen an der Töpferscheibe

1-Tages-Workshop für den Einstieg, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bereits vor 7000 Jahren hat man die Töpferscheibe zur Herstellung von Gefäßen genutzt. Auch heute trifft man sie überall auf der Welt in unterschiedlichster Ausführung. Im Workshop arbeiten Sie an einer elektrischen Scheibe. Zuerst lernen Sie das Zentrieren der Tonmasse im Mittelpunkt der Scheibe, danach die ersten wichtigen Handgriffe und Handhaltungen. Der Umgang mit dem beweglichen Material und der speziellen Technik steht im Mittelpunkt. So können kleine Schälchen und andere Dinge entstehen. Zeit: 4 Stunden, inkl. einer halben Stunde Pause.

Termine nach Vereinbarung.
1 Teilnehmer, 105,00 Euro, ohne Material und Brand werden nach Verbrauch und Menge im Seminar berechnet.
Wer möchte kann einen Glasurtermin dazubuchen.


Keramik 1 zu 1 – Einzelunterricht

Vereinbaren Sie mit uns einen oder mehrere Termine. Es besteht auch die Möglichkeit regelmäßigen Einzelunterricht für Erwachsene zu buchen. Im persönlichen Gespräch werden am Anfang die Erwartungen und Möglichkeiten als Ziel formuliert. Schritt für Schritt kann dann darauf hingearbeitet werden.

Termin nach Vereinbarung.
Jeweils 1 Stunde, 1 Teilnehmer, 35,00 Euro, Material und Brand werden nach Verbrauch abgerechnet


Lithografie – Steindruck

Diese Drucktechnik wurde 1798 von Alois Senefelder (München) erfunden und dient heute nicht mehr der Vervielfältigung, sondern der Erweiterung des persönlichen gestalterischen Spektrums. In unserem Workshop bekommen Sie einen kleinen Einblick in ein großes Verfahren. Gedruckt wird auf Solnhofner Plattenkalk, auf dem die Bildidee vorher mit speziellen Tuschen, Kreiden und Anderem aufgetragen wurde. Das Verfahren bietet vielfältigste Ausdrucksmöglichkeiten. Die meisten Zeichentechniken auf Papier sind auch auf Stein anwendbar.

Samstag: 29.01.2022 von 13.00-18.00 Uhr
Sonntag: 30.01.2022 von 13.00-18.00 Uhr
Maximal 4 Teilnehmer, Seminarleitung: Hans Ulrich, 120,00 Euro,
inkl. Arbeitsmaterial, Papier wird direkt im Kurs abgerechnet


Tiere skizzieren im Naturkundemuseum Schloss Rosenstein, Stuttgart

Tiere aus unterschiedlichen Lebensräumen zeichnerisch skizzenhaft oder malerisch illustrativ zu erfassen, das steht im Mittelpunkt unserer Exkursion. Ihre Proportionen, das Volumen, die typische Haltung, der spezielle Ausdruck einerseits und die interessanten Strukturen von Fell, Federn, Panzer oder Schuppen andererseits. Zahlreiche Säugetiere, Vögel, Primaten oder die Tiere des Wassers können dabei mit Kohle, Blei- und Farbstiften, Filzstiften, Tusche und Aquarellfarben spannend illustriert werden.

Samstag: 12.02.2022 von 10.00-16.00 Uhr
Treffpunkt am Samstag 10 Uhr, Haupteingang. Seminarleitung: Thomas Heger, 48,00 Euro, ohne Material, dazu kommt der Eintritt für Erwachsene 9,- Euro p. P., für Schüler und Studenten 6,-Euro p.P.
Bitte Vesper und Getränk mitbringen.


„Von der Linie zur Fläche” – Monotypie, Linol- und Holzschnitt, Radierung

Anlass für eine Druckgrafik können die unterschiedlichsten Dinge sein: eine inhaltliche Idee, eine Zeichnung, Malerei, ein Foto, ein Kalenderblatt oder einfach ein Stück Holz. Eigene Themen und Ideen werden vielschichtig mit unterschiedlichen Drucktechniken im Hoch- und Tiefdruckverfahren umgesetzt. Dabei wird geschnitten, geritzt und experimentiert. Wir können mit allem Stempelbaren, mit Monotypie, mit unterschiedlichsten Druckplatten und ganz klassich mit Linol- und Holzplatten drucken. Durch die Mischung der Techniken erhält man neue Möglichkeiten im bildnerischen Ausdruck. Es entsteht eine kleine Auflage. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Einzelne Wochenendtermine:
04.-06.02.2022
11.-13.03.2022
15.-17.07.2022

Seminarleitung: Christiane Wegner-Klafszky
132,00 Euro, ohne Material


„Schnelle Masche und flinke Nadel“ – Regelmäßiger Handarbeits-Treff im Friedrich Silcher Kulturraum für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene

Spaß am Handarbeiten? Lust auf alte und neue Techniken? Neugierig? An einem Sonntag im Monat treffen wir uns im Kulturraum um zu häkeln, filzen, stricken, um Makramée zu Knoten, zu Nähen, zu Sticken, oder … . Dabei kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz, so wird auch Papier genäht, auf Keilrahmen gestickt oder alter Stoff bedruckt. Darüber hinaus blicken auf den Ursprung dieser Techniken oder wir lassen uns von Künstlerinnen wie Rosemary Trockel oder Judy Chicago inspirieren.

Einzelne Termine und Themen:
13.02.2022 3-D Häkeln
06.03.2022 Stück für Stück entsteht ein Mosaik – Stricken
10.04.2022 Wir verwandeln ein T-Shirt – Häkeln
22.05.2022 Japanisches Papiersticken
12.06.2022 Fischernetz trifft Marmeladenglas – Häkeln, Flechten und Nähen
03.07.2022 Von der Schnur zum Bild: orientalisches Makramee
21.08.2022 Weben mit Naturmaterialien, Sommerferienangebot
11.09.2022 Shibori-Batik mit natürlichen Farbstoffen, Sommerferienangebot
Uhrzeit: 14:30-17 Uhr
Interesse an allerlei Handarbeit und kleine Vorkenntnisse sind gut.
Leitung: Dozentin der Kunstschule Kunst und Keramik
Unkostenbeitrag: 10,00 Euro p.P., einfaches Material bitte selber mitbringen (siehe Vorankündigung) weitere Dinge können im Workshop erworben werden.
Anmeldung: bitte spätestens 1 Woche vorher am Freitag
Kunst und Keramik, Christiane Wegner-Klafszky, Schönbühlstr. 20, 71384 Weinstadt, E-Mail: kunstundkeramik@gmx.net, Tel. 07151 360515
Bemerkung: Die Materialien, die mitgebracht werden können z.B. Paketschnur, alter Stoff, Wollreste o.ä. werden bekannt gegeben. Besondere Dinge werden von Kunst und Keramik mitgebracht und können ausprobiert und erworben werden.


„Friedrich Silcher: Bekanntes und Unbekanntes mit Musik, Bewegung und Kunst“

Spaß am Handarbeiten? Lust auf alte und neue Techniken? Neugierig? An einem Sonntag im Monat treffen wir uns im Kulturraum um zu häkeln, filzen, stricken, um Makramée zu Knoten, zu Nähen, zu Sticken, oder … . Dabei kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz, so wird auch Papier genäht, auf Keilrahmen gestickt oder alter Stoff bedruckt. Darüber hinaus blicken auf den Ursprung dieser Techniken oder wir lassen uns von Künstlerinnen wie Rosemary Trockel oder Judy Chicago inspirieren.

An 3 Samstagen möchten wir mit Ihnen eintauchen in die Liederwelt des Friedrich Silcher. Wir werden jeweils eines seiner Lieder als Ausgangspunkt für eine musikalische und bildnerische Weitergestaltung nehmen. Jedes Mal wird es ein anderes Lied und andere bildnerische Mittel sein. Melodie, Klangfarben, Rhythmus und Bewegung sind Ansatzpunkte im Musikalischen. Zeichnung, Malerei, Collage, Druckgrafik, Mixed Media im Bildnerischen. Wir verbinden Musik und bildende Kunst auf ganz individuelle Art. Lassen Sie sich überraschen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Termine:
Sa. 26.02.2022
Sa. 09.07.2022
Sa. 29.10.2022
Jeder Samstag kann einzeln gebucht werden.
Uhrzeit: jeweils von 10-12:30 und 13:00-16 Uhr
Kursleitung: Birgit Does (Musikpädagogin, Rhythmustrainerin), Christiane Wegner-Klafszky (Bildende Künstlerin)
Ort: Kulturraum Friedrich Silcher, Schnait
Kursbeitrag pro Termin: 75,00 Euro, p.P. inkl. Material
Anmeldung bei: Kunst und Keramik, Christiane Wegner-Klafszky, Schönbühlstr. 20, 71384 Weinstadt, Tel. 07151 360515, E-Mail kunstundkeramik@gmx.net, www.kunstundkeramik.com


Raku

Rakugestaltung und -brand

Der Kurs besteht aus 2 Teilen: im ersten Teil werden wir Gefäße, Figuren oder Objekte herstellen, die sich bewusst von klassischer Irdenware unterscheiden. Künstlerisch, individuell und unpräzise. Im zweiten Teil werden wir gemeinsam mit Lorenz Seibold Raku brennen. Dazu werden die Arbeiten mit Rakuglasuren überzogen und dann in einem speziellen Ofen sofort und direkt gebrannt. Schmauchspuren, Craquelée, Blasen, kristalline Oberflächen entstehen experimentell und zufällig. So erhält jedes Stück seinen individuellen Charakter.

Freitag: 18.03.2022 von 19.00-21.00 Uhr
Samstag: 19.03.2022, Sonntag 20.03.2021, jeweils von 10.00-12.30 und 13.30-17.00 Uhr
Glasieren und Rakubrand: Termin wird noch bekanntgegeben, 15.00-20.00 Uhr
mit Lorenz Seibold, maximal 6 Teilnehmer,
Seminarleitung: Christian Klafszky, Christiane Wegner-Klafszky,
155,00 Euro inkl. Material und Brand


Alles kein Zufall: Lebensmeisterschaft, Lebenskunst, Lebensglück – 5 Workshops

Die Ziele und die genauen Workshopinhalte finden Sie dazu in unseren beiden Flyern.

Workshop 1: 01. – 03. April 2022: Wer bin ich?
Workshop 2: 24. – 26. Juni 2022: Meinen Traum leben: wie erreiche ich was ich will?
Workshop 3: 14. – 16. Oktober 2022: Begegnung und Verständigung durch gute Kommunikation
Workshop 4: 13. – 15. Januar 2023: Krisen als Entwickungschance nutzen
Workshop 5: Termin in 2023 wird noch bekannt gegeben: Selbstbewusst und verantwortlich handeln in einer zunehmend dynamischen, ja chaotischen Welt.

Uhrzeiten je Workshop:
Freitag von 17.00-21.00 Uhr
Samstag: 9:00-20:00 Uhr
Sonntag: 9:00-16:00 Uhr
Seminarleitung: Birgit Does, Dr. Karl-Josef Does, Christiane Wegner-Klafszky
Kursbeitrag: 295 € pro Workshop, ermäßigt 275 € (Studenten, Paare, Rentner)
Bei Vorabbuchung aller 5 Workshops. 275 / 260 €
Begrenzte Teilnehmerzahl, Zahlung und verbindliche Teilnahme 10 Werktage vor Beginn des Workshops. Alle Wochenenden sind einzeln buchbar.
Flyer als PDF zum download 


Bekleidete Figur

Der bekleidete Mensch steht im Blickpunkt des Seminars.
Den Freitag Abend widmen wir Detailstudien von Händen und Füßen. Am Samstag beginnen wir mit kurzen Positionen der ganzen Figur dabei lernen wir die Proportionen der menschlichen Gestalt einzuschätzen und nachzumessen. Wie geht die Verkürzung eines Armes, der sich nach uns streckt und wann kann eine gezeichnete Figur wirklich stehen und fällt nicht um? Wie verhält sich die Bekleidung zur Figur? Wie bekomme ich den Faltenwurf der Kleidung veranschaulicht? Nach und nach werden wir uns an längere Positionen wagen und detailreiche Zeichnungen oder auch Malereien anfertigen. Die direkte Umgebung der Figur wird auch noch zur Bildwirkung beitragen. Dabei geht es dann nicht mehr um Stimmigkeit der Figur, sondern auch um deren Ausdruck und individueller Umsetzung.
Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger wie Fortgeschrittene.

Termin:
25.-27.3.2022 von 19.00-22.00 Uhr
Seminarleitung: Prof. Thomas Heger,
115,00 Euro, ohne Material, die Modellkosten werden im Kurs umgelegt


Seminar 20065

Trommeln, Percussion, Bewegung

Rhythmus und Bewegung bringen Sie in Schwung! Wir experimentieren mit Bodypercussion, lernen Trommeltechniken kennen, spielen fetzige Grooves und genießen das gemeinsame Musizieren im Drumcircle. Sie lernen unterschiedlichste Instrumente kennen und spielen: Conga, Cajon, Shaker, verschiedene Kleinpercussion. Der Workshop richtet sich an Teilnehmer mit und ohne Vorerfahrung. Bitte bewegungsfreundliche Kleidung mitbringen.

Samstags jeweils von 10.00-12.00 Uhr, alle Termine können einzeln gebucht werden.
19.03.2022
21.05.2022
23.07.2022
24.09.2022
12.11.2022
27,00 Euro je Termin


Seminar 20069

Jour fixe I

12.01.2022, 09.02.2022, 16.03.2022, 06.04.2022
Start Folgekurs: 11.05.2022


Seminar 20071

Jour fixe II

Laufender Kurs: 19.01.2022, 16.02.2022, 23.03.2022, 27.04.2022
Start Folgekurs: 18.05.2022


Seminar 20090

Mixed Media: Malerei, Zeichnung, Collage – Sommerferienkurs

Da hat man im Laufe der Zeit so manch schöne Dinge gesammelt: Zeitungsausschnitte, besondere Papiere, Tüten uvm. Wir nutzen diese und viele weitere Materialien und gestalten mit unterschiedlichen Techniken wie Collage, Malerei, Materialdruck Neues. Experimentelles und konzeptionelles Gestalten wechseln dabei ab. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Im Anschluß an den Kurs können wir am Samstag Abend im Künstlergarten den Grill anwerfen und bei einem Gläschen Wein den Tag ausklingen lassen.

12.-14.08.2022 von 19.00-21.00 Uhr
120,00 Euro, ohne Material und Essen


Kopf- und Aktzeichnen

Termin: 1.07.-3.07.2022
Seminarleitung: Prof. Thomas Heger,
87,00 Euro, ohne Material, die Modellkosten werden im Kurs umgelegt


Fortbildungsangebot für Erzieher- und Lehrer*innen bei der GEW:
Von Michelangelo bis Banksy – Figur im Bild

Für Lehrkräfte aller Schularten und Erzieherinnen

In jeder Altersgruppe interessieren wir uns für die menschliche Figur und haben den Wunsch nach deren Abbildung und Gestaltung. In diesem Workshop beginnen wir mit der Wahrnehmung unserer Körpersprache und -haltung und auch der Blick in die Kunstgeschichte bringt uns inhaltliche Anknüpfungspunkte. Es werden praktische Themen für die altersgerechte und experimentelle Einführungen im Unterricht vermittelt und zahlreiche unterschiedliche Umsetzungsmöglichkeiten können ausprobiert werden. Beispielsweise Minutenskizzen, das Andeuten von Bewegung, die Figurinen des Bauhauses, le Corbusiers Modulor und die Auswirkungen auf Produktdesign, unsere Mode- und Wohnwelten. Der Transfer von der Zeichnung zur Malerei, Druckgrafik oder in Mixed Media wird aufgezeigt und es gibt gestalterische und handwerkliche Anleitungen. Es werden für die unterschiedlichen Altersgruppen und Zeitfenster kleine Aufgaben und umfangreichere Projekte vorgestellt und wie am Ende der gestalterischen Prozesse die Ergebnisse wertschätzend gesichert oder präsentiert werden können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wer bereits Erfahrung hat kann darauf aufbauen.

Termin: 07.05.2022 von 10:00-12:30 und 13:30-17.00 Uhr
Seminarleitung: Christiane Wegner-Klafszky
Gebühr: Honorar wird direkt mit der GEW abgerechnet
25,00 Euro p.P., für die eine Basisausstattung an passenden Materialien bezahlen die Teilnehmerinnen bar vor Ort. Bei Bedarf kann weiteres Material im Seminar erworben werden. Alle Werkzeuge werden gestellt.


Heute mal (K)EIN POSTKARTEN Motiv: Ungewöhnliche Details und Kleinigkeiten – Fotowalk in Weinstadt für junge Erwachsene ab 16 Jahren und Erwachsene

In diesem Workshop sind Sie mit ihrer Kamera auf Streifzug durch die Stadt und können dabei ganz neue Ansichten einer Stadt finden. Es gibt Anregungen „anders zu sehen“. Im Atelier von „Kunst und Keramik“ werden zu Beginn kurz Bildgestaltung und Aufnahmetechniken besprochen. Während des Walks erhalten Sie Tipps für spannende Bildwelten. Am Ende des Workshops wählt jeder sein Lieblingsmotiv aus. Dies kann in der Galerie „(k)ein Postkartenmotiv“ auf dem Instagram Account und auf der Facebookseite von Kunst und Keramik veröffentlicht werden.

Termine:
Sonntag: 10.04.2022 von 14-16 Uhr
Sonntag: 08.05.2022 von 11-13 Uhr
Sonntag: 31.7.2022 von 14-16 Uhr

Jeder Temin ist einzeln buchbar.
Treffpunkt: Atelier, Schönbühlstr. 20
Seminarleitung: Yvonne Rudisch
Bitte mitbringen: digitale Kamera
Je Termin 23,00 Euro


Die Stadt am Fluss, Aquarellieren entlang des Flusses Rems, für junge Erwachsene ab 16 Jahren und Erwachsene

Spiegelungen im Wasser, funktionale Uferbebauung trifft auf Natur, Boot und Brücke. Die Schnittstelle zwischen Stadt und Natur hat den englischen Maler William Turner fasziniert und zu ausdrucksstarken Aquarellen inspiriert. Wir streifen an der Rems entlang und malen unterschiedliche Ansichten in Aquarell. Das Ergebnis kann ganz individuell sein: locker, skizzenhaft, abstrakt oder präzise und illustrativ. Eine Einführung in die Maltechnik und ein Blick in Turners Werk gehören dazu.

Termin: Sonntag, 07.08.2022, Treffpunkt im Atelier Schönbühlstr. 20
Seminarleitung: Christiane Wegner-Klafszky
45,00 Euro, ohne Material

„Mein Geburtstag in Atelier und Werkstatt“ für Kinder und Jugendliche:

Wie richtige Künstler können Kinder und Jugendliche bei uns mit den unterschiedlichsten Materialien und Werkzeugen unter fachkundiger Anleitung in Atelier und Werkstatt arbeiten und individuelle Dinge gestalten. Alle Angebote werden individuell nach den Interessen der Kinder und Jugendlichen, ihrem Alter entsprechend und dem Terminwunsch zusammengestellt. Fragen Sie uns einfach an. 


Wir gemeinsam! – Das kreative Familienangebot

Für Familien planen wir gerne individuelle Angebote, bei denen alle Altersgruppen berücksichtigt werden.


Sollten spezielle Materialien oder Werkzeuge benötigt werden, erhalten Sie diese vor Kursbeginn.


Schiff Ahoi! – Kommt mit, wir heben den Piratenschatz! Keramikkurs für Kinder von 6-8 Jahren

Gestaltet aus Ton alles, was Piraten brauchen: ein Schiff oder eine Truhe mit gewölbtem Deckel, den Kapitän und natürlich den wertvollen Schatz. Ihr modelliert mit unterschiedlichen Tonsorten und könnt die Arbeiten anschließend mit Engobe (farbigem Ton) bemalen. Alle Arbeiten werden gebrannt.
Abholtermin für die gebrannte Keramik: Donnerstag, 16.09.2021, 18 Uhr.

30.07.2021 14:30 – 16:00 Uhr
Kursbeitrag 16,50 € inkl. Material


Lecker, lecker Sommerfrüchtchen – Wimpelkette aus Stoff für Kinder von 8-10 Jahren

Himbeeren, Wassermelone, Pfirsiche oder Ananas? Deine Lieblingsfrüchte stellst du als Druckstempel her und kannst damit Stoffdreiecke ganz individuell mit lustigen, farbenfrohen Früchten bedrucken. Anschließend werden die Dreiecke ausgeschnitten und an einer Schnur befestigt. Schnell aufgehängt schmückt die neue Wimpelkette dein Kinderzimmer oder euren Garten.

30.07.2021 15:00 – 17:00 Uhr
Kursbeitrag 16,50 € inkl. Material


„Schickt doch mal eine Postkarte von hier!“ – Holzschnitt für Jugendliche von 12-15 Jahren

Dazu sehen wir uns Lieblingsplätze in Weinstadt an, von denen man nicht unbedingt denkt, dass sie vor unserer Haustüre liegen. Ihr seid während Corona vielleicht nicht so weit weg in
den Urlaub gefahren und habt gemerkt, was für schöne Plätze es auch hier gibt. Nach dem Entwerfen, schneidet ihr euer Motiv in eine Holzplatte. Von dieser Druckplatte werden die postkartengroßen Motive gedruckt. Es wird mehrmals geschnitten und mehrfarbig gedruckt.
Dabei entsteht eine kleine Serie. Am Ende könnt ihr sofort Postkarten versenden oder auch euer Zimmer mit neuen Weinstadtmotiven verschönern.

31.07.2021 14:00 – 17:00 Uhr
Kursbeitrag 22,00 € inkl. Material


Experiment Zeitreise: Schlüsselanhänger aus Knochen herstellen, für Jugendliche von 12-16 Jahren

Die ältesten Kunstwerke der Menschheit wurden vor über 30.000 Jahren aus Mammutelfenbein, Knochen und Horn gefertigt. Man fertigte Würfel, Schlittschuhe, Messergriffe, Stempel, Flöten und Pfeifchen. In diesem Workshop kannst du dir einen Schlüsselanhänger oder ein Schmuckstück aus Knochen herstellen. Es wird geschliffen und geritzt, dabei wird die organische Form des besonderen Materials berücksichtigt. Den Anhänger kannst du mit weiteren Motiven verzieren und ausgestalten. Dazu kommt ein Metallring oder ein Lederband.

31.07.2021 15:00 – 17:30 Uhr
Kursbeitrag 3,00 € inkl. Material


Bunte Paradiesvögel und Papageien-Punks – Materialdruck für Kinder von 8-11 Jahren

Seit über 30 Jahren lebt in Bad Cannstatt eine Papageienart, die es eigentlich nur in Südamerika gibt. Sie machen gerne Krach, aber können sich gut in hohen Bäumen verstecken. Wie sieht sie wohl aus, diese wilde Papageien-Bande? Wir drucken mit selbstgemachten Stempeln, Blättern und vielerlei mehr bunte Paradiesvögel, schnatternde Draufgänger und Papageien-Punks, wie es sie nur bei Kunst und Keramik gibt!

01.08.2021 10:00 – 12:00 Uhr
Kursbeitrag 18,00 € inkl. Material


Los geht der Spiele-Spaß mit Leitern – Spielegestaltung für Kinder von 9-12 Jahren

Wer findet den schnellsten Weg zum Ziel? Mit Leitern kannst du schnell nach oben steigen, aber pass bloß auf, sonst gehst du
die nächste Leiter wieder herunter! Ein spannender Wettlauf beginnt. In unserem Workshop entwirfst du dein „Leiter“-Brettspiel mit einem selbst gewählten Thema. Mit Acrylfarben zauberst du deine Geschichte auf das Brett. Spielfiguren dürfen natürlich auch nicht fehlen und dann los geht’s – in den Sommerferien kannst du mit deiner Familie dein neues Brettspiel ausgiebig testen.

01.08.2021 14:00 – 16:30 Uhr
Kursbeitrag 22,00 € inkl. Material


Woche der Fotografie – Einzelkurse und Kombinationen, für Jugendliche von 12-16 Jahren:

Cyanotypie Basiskurs
Blaue Schattenbilder: Wir malen mit Sonnenlicht. Lebensmittel und deren Verpackung werden die Stars auf
unserem lichtempfindlichen Papier sein und ihre Schatten hinterlassen. In diesem Workshop steht die Freude am Expe-
rimentieren im Vordergrund. Spielerisch erlernen die TeilnehmerInnen eine historische Fototechnik, welche ganz ohne Kamera auskommt.

Wichtig
Buchbar als Einzelkurs 35,00 €
oder in Kombination mit einem weiteren Fotokurs, je Kurs 33,00 € oder ab Kombination mit 2 Fotokursen, je Kurs 31,00 €.

02.08.2021 10:00 – 13:00 Uhr


Das schlafende Orchester

Eine Ortschaft erleben wir hauptsächlich mit unseren Augen, aber es gibt auch andere Wege – Es klingt vielleicht verrückt, aber ein Dorf oder auch ein Gebäude kann ein Orchester sein, so richtig mit Instrumenten, die wir finden müssen und dann spielen können, wie ein Klavier, eine Trommel, Gitarre oder Flöte. Solch „schlafende Instrumente“ befinden sich überall um uns herum, z.B. auch direkt hier in Schnait.
In unserem Ferienangebot wollen wir eine Woche lang die Umgebung des Silcher-Museums untersuchen und schlafende Instrumente zum Leben erwecken. Gemeinsam soll der „Sound“ Schnaits einfangen und
intoniert werden. Hierfür werdet ihr zu Klangforscher*innen ausgebildet, die sich mit unerwarteten Werkzeugen auf die Suche nach den typischen vorhandenen Klängen machen und der Architektur und den Menschen spielerisch neue Klänge entlocken. Ihr werdet Aufnahmen machen und lernen was aus diesen Klängen alles entstehen kann.

Bitte lauffeste Schuhe und witterungsgerechte Kleidung anziehen.

Wichtig
Nicht barrierefrei, inklusiv
02.08.- 06.08.201
Täglich 9:15 – 14:00 Uhr

10-14 Jahre
Wo? Täglich um 09:15 Uhr am Eingang des Silcher-Museums in Schnait
10,00 €
Veranstalter: Schwäbischer Chorverband, e.V. in Kooperation mit der Musikschule Unteres Remstal
Plätze: max. 20
Bitte mitbringen: Vesper und Getränk, Sonnenschutz
Kontakt: https://www.s-chorverband.de, E-Mail: karten-michael.drohsel@silcher-lab.de, Mobil: Tel. 0179 6627739


Woche der Fotografie – Einzelkurse und Kombinationen, für Jugendliche von 12-16 Jahren: Fotografieren mit dem Smartphone

Wir gehen auf Entdeckungsreise und suchen draußen spannende Motive. Besonders haben es uns die Zahlen und Buchstaben in der näheren Umgebung angetan. Gleichzeitig entdecken wir auch Flächen und Formen und halten diese mit unserem Smartphone fest. Die App snapseed benötigst du, um später dann deine Motive zu bearbeiten und einzigartige Bilder zu erstellen.

Wichtig
Smartphone mit Snapseed App notwendig.
Buchbar als Einzelkurs 35,00 €
oder in Kombination mit einem weiteren Fotokurs,
je Kurs 33,00 € oder ab Kombination mit 2 Fotokursen,
je Kurs 31,00 €.

03.08.2021 10:00 – 13:00 Uhr


Wie mit Hammer und vielen Nägeln ein Bild entsteht, für Kinder von 9-12 Jahren

Der Maler und Objektkünstler Günther Uecker hat es uns vorgemacht: wir betrachten seine Reliefe aus Nägeln und schauen uns an, wie er dabei vorging und woher die extrem dynamische Wirkung seiner Bilder kommt. Dann legt jeder mit einer Idee los, zeichnet diese auf ein weißes Holzbrett und gestaltet durch Setzen und Einhämmern der Nägel das Relief. Licht und Schatten bringen zusätzliche Bewegung in euer Bild. Bei gutem Wetter arbeiten wir im Künstlergarten.

03.08.2021 14:30 – 16:00 Uhr
Kursbeitrag 15,00 € inkl. Material


Woche der Fotografie – Einzelkurse und Kombinationen, für Jugendliche von 12-16 Jahren: Studio Fotografie

„Deck doch schon mal den Tisch!“ Diesen Satz haben wir alle schon gehört. Heute folgt auf das Tischdecken nicht das
Essen sondern das Fotografieren. Wir bauen uns ein kleines Fotostudio auf und stellen einen besonderen gedeckten Tisch zusammen, welchen wir dann fotografieren. Mal sehen welche Ideen Ihr habt, um den Tisch eindrucksvoll zu decken.

Wichtig
Smartphone mit Snapseed App notwendig.
Buchbar als Einzelkurs 35,00 €
oder in Kombination mit einem weiteren Fotokurs, je Kurs 33,00 €
oder ab Kombination mit 2 Fotokursen, je Kurs 31,00 €.

05.08.2021 10:00 – 13:00 Uhr


Ein Tag am Meer – Faltbuch mit Mixed Media für Kinder von 6-8 Jahren

Am Strand findet man die interessantesten Dinge: Muscheln, vom Wasser abgeschliffene Steinchen, kleine Krebse, an-
gespülte Schuhe, Seetang, Möwenfedern. Aber auch ein Badetuch, Sonnenbrillen oder Schwimmflügel. Wir gestalten ein kleines Faltbuch zu diesem Thema mit unterschiedlichsten Techniken: Drucken, Kleben, Sand einstreuen und natürlich Zeichnen und Malen.

05.08.2021 14:30 – 16:00 Uhr
Kursbeitrag 15,00 € inkl. Material


Urban Sketching und Aquarellieren in Beutelsbach für Kinder von 9-14 Jahren

Die „Urban Sketchers“ ziehen los, und zeichnen den Ort, an dem sie leben oder zu dem sie reisen. Die Bilder, die sie gestalten zeigen das Leben so, wie es ist, also es wird nichts weggelassen oder geschönt. Das bedeutet für unseren Workshop, wir ziehen mit Filzstiften, Kugelschreibern und Aquarell materialien im Ort umher und fangen Motive an vielen unterschiedlichen Ecken ein. Zu Beginn des Nachmittags gibt eine kleine Einführung in die Aquarelltechnik und unterwegs jede Menge Tipps und Spaß beim Zeichnen.

Wichtig
Bei Regenwetter findet der Kurs leider nicht statt.

03.09.2021 15:00 – 17:00 Uhr
Kursbeitrag 3,00 € inkl. Material


Tierische Einblicke – wir drehen in der Stuttgarter Wilhelma, Kameraleute und Reporter gesucht!
Für Jugendliche von 12-16 Jahren

Ihr habt schon immer davon geträumt, einmal beim Fernsehen ganz groß raus zu kommen? Wir wollen euch diesen Traum etwas näher bringen und stellen euch vor verschiedene Herausforderungen.

In unserem KuK TV (Kunst und Keramik TV) Seminar habt ihr die Möglichkeit, sowohl hinter, als auch vor der Kamera den gesamten Ablauf beim Fernsehen selbst mitzugestalten. Hier könnt ihr in verschiedene Rollen schlüpfen und mit eurem eigenen Fernsehteam z.B. als Kameramann/frau oder Reporter(in) auf Dreh gehen.
Im letzten Seminar durften wir die Kursteilnehmer aus „Mixed Media“ unter die Lupe nehmen.
Dieses Mal erwarten uns im KuK TV Seminar „Tierische Einblicke“ hinter die Kulissen in der Stuttgarter Wilhelma.

Erfahrungen als Kameramann/frau und Reporter(in) sind willkommen, aber keine Grundvoraussetzung für diesen Kurs.
Den kompletten Beitrag für das KuK TV könnt ihr auf unserem YouTube Kanal mitverfolgen.

Die Kursgebühr ist inkl.
Tonequipement und Kamera.
04.09.2021 10:00 – 13:00 Uhr
11.09.2021 10:00 – 14:00 Uhr
Kursbeitrag 85,00 € + 8,00 € Eintritt in die Wilhelma


Meine Marke – auf den Spuren der Designer, für Jugendliche von 12-16 Jahren

Adidas, Nike, Coca Cola oder Mercedes Benz, wer kennt sie nicht, die coolen Marken? Sie sind in unserem Alltag überall zu finden. In diesem Workshop gestaltest du deine eigene Marke oder wie man auch dazu sagt: Dein Logo. Dazu sehen wir uns Markenzeichen an und besprechen, warum sie so erfolgreich sind? Was macht ein Zeichen zu einem echt guten Markenzeichen? Dann entwirft jeder nach eigenen Ideen und den Grundregeln der Gestaltung, sein Zeichen. Als Bild oder mit Text, bestimme die Farbwahl usw.. Dazu wird gescribbelt, das bedeutet skizzieren. Das Logo wird fertig ausgearbeitet und eingescannt, so dass ihr es sofort verwenden könnt.

05.09.2021 15:00 – 18:00 Uhr
Kursbeitrag 23,00 € inkl. Material


Abtauchen – Druckworkshop Kurs für Jugendliche von 12-15 Jahre

Schnorcheln im türkisfarbenen Wasser, das hat was! Doch tauchen erreicht andere Dimensionen von Abenteuer, wenn es in die Tiefsee geht. Dort lauern nicht nur Gefahren wie Meeresströmungen, Vulkane, Tiefseegräben und gefährliche Meeresbewohner, sondern auch versunkene Schiffe. Dort tummelt sich eine bunte, lebendige Welt aus Korallen, Krebsen, Fischen, Muscheln und Schnecken. An diesem Nachmittag gestaltest Du mit Hochdruck Deinen Tauchgang. Dazu wird eine Druckplatte geschnitten und im Anschluss mehrfarbig übereinander gedruckt. Die geheimnisvolle „Unterwasseratmosphäre“ erzeugen wir dabei mit Papierschablonendruck.
Dadurch entsteht eine kleine Auflage.

07.09.2021 15.00-18.00 Uhr
Kursbeitrag 26,50 € inkl. Material
Wichtig: Anmeldung für diesen Kurs nur über Kunst und Keramik möglich.


Aus Musical und Rhythmus wird ein „Rhythmical“ – Rhythmus, Spielszene und Bewegung, für Kinder von
6-10 Jahren

Gemeinsam erfinden wir kleine Szenen. Unsere Sprache verwandeln wir dabei in Sprechrhythmen und dazu entwickeln wir passende Bewegungen.
Das Ganze ist eine Komposition, die wir mit Trommeln und vielerlei Percussion- Instrumenten vertonen. Dazu müsst ihr kein Instrument spielen können. In diesem Workshop kann jeder mitmachen. Unser gesamtes „Rhythmical“ werden wir in Ton und Bild aufnehmen, so dass ihr es später euren Eltern und Freunden zeigen könnt.

Wichtig
Für die Bildaufnahme benötigen wir die schriftliche Erlaubnis der Eltern. Dies fragen wir bei der Anmeldebestätigung ab. Wenn ihr nicht aufgenommen werden dürft, könnt ihr trotzdem sehr gerne mitmachen.

09.09.2021 15:00 – 16:45 Uhr
Kursbeitrag 13,50 € inkl. Material


Das Tier mit 100 Augen, Keramikkurs für Kinder von 9-12 Jahren

Aus weißem Ton gestaltet ihr euren Pfau. Er kann mit seiner Federkrone stolz umherspazieren und seinen wunderbaren Schwanz aus tiefblau und grün schillernden Federn hinter sich herziehen oder er schlägt damit sein Rad und alle 100 Augen werden in seinem Federkleid sichtbar. Ihr könnt den Pfau auch als Stabfigur für den Garten oder Balkon gestalten. Die modellierte Tierfigur gestaltet ihr mit Scrafitto und Bemalung durch Engobe (farbiger Ton) aus. Alle Arbeiten werden gebrannt.

Wichtig
Abholtermin für die gebrannte Keramik wird im Kurs mitgeteilt.

10.09.2021 10:00 – 11:30 Uhr
Kursbeitrag 16,50 € inkl. Material


Freies Gestalten mit Ton, Keramikkurs für Jugendliche von 13-15 Jahren

In diesem Kurs könnt ihr wählen, was ihr gerne aus Ton gestalten möchtet: ein Wandrelief, eine Figur, ein Tier, ein Gartenobjekt, Schalen uvm. Dazu lernt ihr die jeweils passende Technik kennen und anwenden. Z.B. Aufbautechnik, arbeiten mit Tonplatten oder aus dem Tonblock heraus. Die Oberfläche könnt ihr passend mit Stempeln, Scrafitto oder Engobe gestalten. Alle Arbeiten werden gebrannt.
Bei Bedarf bieten wir einen weiteren Kurs an.

Wichtig
Abholtermin für die gebrannte Keramik wird im Kurs mitgeteilt.

10.09.2021 14:00 – 16:00 Uhr
Kursbeitrag 19,00 € inkl. Material

Sollten spezielle Materialien oder Werkzeuge benötigt werden, erhalten Sie diese vor Kursbeginn.


Seminar 20059

Drehen an der Töpferscheibe

1-Tages-Workshop für den Einstieg, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bereits vor 7000 Jahren hat man die Töpferscheibe zur Herstellung von Gefäßen genutzt. Auch heute trifft man sie überall auf der Welt in unterschiedlichster Ausführung. Im Workshop arbeiten Sie an einer elektrischen Scheibe. Zuerst lernen Sie das Zentrieren der Tonmasse im Mittelpunkt der Scheibe, danach die ersten wichtigen Handgriffe und Handhaltungen. Der Umgang mit dem beweglichen Material und der speziellen Technik steht im Mittelpunkt. So können kleine Schälchen und andere Dinge entstehen. Zeit: 4 Stunden, inkl. einer halben Stunde Pause.

Termine nach Vereinbarung.
1 Teilnehmer, 105,00 Euro, ohne Material und Brand werden nach Verbrauch und Menge im Seminar berechnet.
Wer möchte kann einen Glasurtermin dazubuchen.


Keramik 1 zu 1 – Einzelunterricht

Vereinbaren Sie mit uns einen oder mehrere Termine. Es besteht auch die Möglichkeit regelmäßigen Einzelunterricht für Erwachsene zu buchen. Im persönlichen Gespräch werden am Anfang die Erwartungen und Möglichkeiten als Ziel formuliert. Schritt für Schritt kann dann darauf hingearbeitet werden.

Termin nach Vereinbarung.
Jeweils 1 Stunde, 1 Teilnehmer, 35,00 Euro, Material und Brand werden nach Verbrauch abgerechnet


Bekleidete Figur

Der bekleidete Mensch steht im Blickpunkt des Seminars.
Den Freitag Abend widmen wir Detailstudien von Händen und Füßen. Am Samstag beginnen wir mit kurzen Positionen der ganzen Figur dabei lernen wir die Proportionen der menschlichen Gestalt einzuschätzen und nachzumessen. Wie geht die Verkürzung eines Armes, der sich nach uns streckt und wann kann eine gezeichnete Figur wirklich stehen und fällt nicht um? Wie verhält sich die Bekleidung zur Figur? Wie bekomme ich den Faltenwurf der Kleidung veranschaulicht? Nach und nach werden wir uns an längere Positionen wagen und detailreiche Zeichnungen oder auch Malereien anfertigen. Die direkte Umgebung der Figur wird auch noch zur Bildwirkung beitragen. Dabei geht es dann nicht mehr um Stimmigkeit der Figur, sondern auch um deren Ausdruck und individueller Umsetzung.
Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger wie Fortgeschrittene.

Termin:
25.-27.3.2022 von 19.00-22.00 Uhr
Seminarleitung: Prof. Thomas Heger,
115,00 Euro, ohne Material, die Modellkosten werden im Kurs umgelegt


Seminar 20065

Trommeln, Percussion, Bewegung

Rhythmus und Bewegung bringen Sie in Schwung! Wir experimentieren mit Bodypercussion, lernen Trommeltechniken kennen, spielen fetzige Grooves und genießen das gemeinsame Musizieren im Drumcircle. Sie lernen unterschiedlichste Instrumente kennen und spielen: Conga, Cajon, Shaker, verschiedene Kleinpercussion. Der Workshop richtet sich an Teilnehmer mit und ohne Vorerfahrung. Bitte bewegungsfreundliche Kleidung mitbringen.

Samstags jeweils von 10.00-12.00 Uhr, alle Termine können einzeln gebucht werden.
19.03.2022
21.05.2022
23.07.2022
24.09.2022
12.11.2022
27,00 Euro je Termin


Seminar 20069

Jour fixe I

12.01.2022, 09.02.2022, 16.03.2022, 06.04.2022
Start Folgekurs: 11.05.2022


Seminar 20071

Jour fixe II

Laufender Kurs: 19.01.2022, 16.02.2022, 23.03.2022, 27.04.2022
Start Folgekurs: 18.05.2022


Seminar 20090

Mixed Media: Malerei, Zeichnung, Collage – Sommerferienkurs

Da hat man im Laufe der Zeit so manch schöne Dinge gesammelt: Zeitungsausschnitte, besondere Papiere, Tüten uvm. Wir nutzen diese und viele weitere Materialien und gestalten mit unterschiedlichen Techniken wie Collage, Malerei, Materialdruck Neues. Experimentelles und konzeptionelles Gestalten wechseln dabei ab. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Im Anschluß an den Kurs können wir am Samstag Abend im Künstlergarten den Grill anwerfen und bei einem Gläschen Wein den Tag ausklingen lassen.

12.-14.08.2022 von 19.00-21.00 Uhr
120,00 Euro, ohne Material und Essen


Jour fixe – Kalligrafie/Onlineseminar über Zoom

In diesem Kurs gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: Schriften können neu erlernt werden, Schriften können aufgefrischt und vertieft werden, Zeit zur Entwicklung eigener kalligrafischer Projekte, Verwirklichung eigener kleiner und großer Ideen, dazu kommt der Austausch in der Gruppe. Von der Idee und einer Skizze bis hin zur Gestaltung eines fertigen Schriftblatts ist Alles möglich. Wer bereits Erfahrung hat wird beratend unterstützt und wer auf der Suche nach Ideen ist, kann unterfachkundiger Leitung Ideen entwickeln oder nach gestellten Aufgaben arbeiten.

6 x Montags Abends von 18:30-21 Uhr
Termine: 26.07., 23.08., 27.09., 25.10., 29.11., 13.12.2021
max. 8 Teilnehmer,
Seminarleitung: Alexandra Trabandt
125,00 Euro, ohne Material


 

Akt – der menschliche Körper

Die unbekleidete menschliche Figur bildet den Anlass einer künstlerischen Auseinandersetzung, die seit der Renaissance zur Kunstausbildung gehört. Das Verstehen der Proportionen und der stimmige Aufbau der Figur ist das Hauptanliegen. Volumen, Licht, Schatten und Stofflichkeit werden ebenso zum Thema gemacht. Die Komposition und der Ausdruck der Figur bilden ein weiteres Untersuchungsfeld. Das Experimentieren mit verschiedenen zeichnerischen und malerischen Mitteln ermöglicht eine breite Ausdruckspalette, die vom abbildhaften bis zur abstrahierten Lösung reichen kann. Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet.

Freitag: 19.11.2021 von 19.00-22.00 Uhr,
Samstag: 20.11.2021, Sonntag: 21.11.2021
jeweils von 10.00-12.30 und 13.30-16.00 Uhr
Seminarleitung: Prof. Thomas Heger,
105,00 Euro, ohne Material, die Modellkosten werden im Kurs umgelegt

„Mein Geburtstag in Atelier und Werkstatt“ für Kinder und Jugendliche:

Wie richtige Künstler können Kinder und Jugendliche bei uns mit den unterschiedlichsten Materialien und Werkzeugen unter fachkundiger Anleitung in Atelier und Werkstatt arbeiten und individuelle Dinge gestalten. Alle Angebote werden individuell nach den Interessen der Kinder und Jugendlichen, ihrem Alter entsprechend und dem Terminwunsch zusammengestellt. Fragen Sie uns einfach an. 


Wir gemeinsam! – Das kreative Familienangebot

Für Familien planen wir gerne individuelle Angebote, bei denen alle Altersgruppen berücksichtigt werden.